Personalvorstellung Teil 2

Sichtungstrainerin Steffi Junges

Heute stellen wir euch unsere Sichtungstrainerin Steffi Junges vor. Sie hat bereits zum 01.10.2020 die neu geschaffene Stelle angetreten.

Selbst war sie in Ihren aktiven sportlichen Jahren im Handball aktiv, auch auf der Sportschule in Frankfurt/O., hat aber ihre Leidenschaft zum Kanu, durch die Eltern im Verein, nie aus dem Blick verloren und baute im Team den Kanurennsport in Stralsund wieder neu auf, wo sie  bis 2020  ehrenamtlich das Training der Kanu-Rennsportler am Stralsunder Kanu Club e.V. erfolgreich führte. „Meine Kindheit habe ich, zu großen Teilen, auf dem Wasser verbracht. Sport, Natur und die Freiheit auf dem Wasser sind ein Privileg, was ich jedes Mal wieder neu in Dankbarkeit genieße“

Als Sichtungstrainerin ist sie nun für die Umsetzung des Sichtungskonzeptes des Fachverbandes, sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung von Sichtungsprojekten in den Trainingsstützpunkten und Kanuvereinen in M-V zuständig. Sie wird dabei aktiv die Nachwuchsgewinnung im Kinder- und Jugendbereich gestalten. In Zusammenarbeit mit dem Landestrainer wird sie Sichtungen von D-Kadern für das Landesleistungszentrum (LLZ) bzw. für das Sportgymnasium Neubrandenburg koordinieren und durchführen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Landessportbund M-V e.V. wird sie zukünftig auch bei der Durchführung des landesweiten, sportartübergreifenden Bewegungs-Checks mithelfen. Außerdem betreut sie das leistungssportlich orientierte Training in den Altersklassen U12 und jünger (B-Schüler).

 

 

Kontakt

Landeskanuverband Mecklenburg-Vorpommern 1990 e.V.
Schillerstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 57073888
Fax: +49 395 57073890
E-mail: info(at)kanu-mv.org