Einmal um die Welt gepaddelt - Globus-Abzeichen für Torsten Langer

Anfang März wurde Torsten Langer auf der Mitgliederversammlung der HSG Uni Greifswald e.V. mit dem Globus-Abzeichen des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) geehrt.

 

Das begehrte Abzeichen und die Urkunde übergab der Sportkoordinator des LKV M-V 1990 e.V. Andre Rusch zusammen mit einem Blumenstrauß.

Das Globus-Abzeichen ist eine ganz besondere Auszeichnung des DKV für Wasserwanderer, die mehr als 40.000 km gepaddelt sind. In Mecklenburg - Vorpommern wurde zuvor erst ein Abzeichen in den 90er an Reich Grunow aus Torgelow vergeben.

Um diese beachtliche Kilometerzahl zu erreichen, paddelt Torsten Langer fast täglich zwischen 15 und 25 km. Am Wochenende ist er sogar oft zweimal pro Tag auf dem Wasser. Der 54-jährige kam dabei erst 2005 zum Paddeln, als er etwas Neues ausprobieren wollte. Seitdem ist er Mitglied in der HSG Uni Greifswald e.V. und paddelt hauptsächlich allein in M-V. Er war allerdings auch schon beim Dalsland Kanu-Marathon in Schweden und hat den 135 km langen Wesermarathon bewältigt.

„Das Schönste am Paddeln ist das Genießen der Natur um fünf Uhr früh vor der Arbeit mit Sonnenaufgang oder den Kopf freibekommen nach der Arbeit mit der Fahrt in den Sonnenuntergang, aber besonders die gemeinsamen Wandertouren mit Freunden am Donnerstagabend oder am Wochenende mit Zelt, Isomatte, Grill und einem isotonischen Hopfengetränk. Bewundernswert ist es auch, dass es keinem übel genommen wird, dass er mal ins Wasser geworfen wird oder von einem Zweier versenkt wird ;-)“

 

 

 

Die Dokumentation von zurückgelegten Kilometern kannte Torsten bereits vom Radfahren und da die HSG Uni einer der aktivsten Vereine in unserem Land ist, was die Führung von Fahrtenbüchern angeht, begann er gleich seine ersten Fahrten aufzuzeichnen. Auch wenn er bis heute das traditionelle Fahrtenbuch und nicht die Onlinevariante benutzt, verwendet er seit längerem ein GPS-Gerät für die genaue Streckenbestimmung.

In der aktuellen Paddelsaison hat Torsten übrigens schon über 1500 km absolviert, denn solange das Wasser nicht gefriert sind auch im Winter 30 bis 40 km pro Woche für ihn üblich. Und wenn es mal nicht aufs Wasser geht, hält er sich im Kraftraum fit.

Mehr Informationen zum Fahrtenbuch und zu den Wanderfahrerabzeichen sind auf der Seite des Deutschen Kanu-Verbandes zu finden.

 

Foto 1: Übergabe des Globus-Abzeichen in Greifswald (v.l. Torsten Langer und Andre Rusch)

Foto 2: Torsten auf der Ryck bei Greifswald   

 

 

Kontakt

Landeskanuverband Mecklenburg-Vorpommern 1990 e.V.
Schillerstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 57073888
Fax: +49 395 57073890
E-mail: info(at)kanu-mv.org