Drachenboot-Teams aus MV erfolgreich bei 1. Norddeutschen Meisterschaft

Der 10. Lübecker Drachen-Cup am 25. Mai auf der Wakenitz war gleichzeitig eine Premiere: Erstmals paddelten die teilnehmenden Drachenboot-Teams um den Titel „Norddeutscher Meister“.

Der 10. Lübecker Drachen-Cup am 25. Mai auf der Wakenitz war gleichzeitig eine Premiere: Erstmals paddelten die teilnehmenden Drachenboot-Teams um den Titel „Norddeutscher Meister“. Insgesamt 13 Mannschaften aus ganz Norddeutschland folgten der Einladung der Lübecker Ruder-Gesellschaft von 1885 e.V. (LR-G) ans Wakenitzufer an der Falkenwiese, wo die Titelkämpfe ausgetragen wurden.

Am Vormittag starteten die Teams zunächst in jeweils zwei Vorläufen auf der Kurzstrecke über 200 Meter. Die Summe der beiden Zeiten ergab dann die Startreihenfolge für die Finalläufe. Am Ende siegte in einem engen Finale das Team „De Zuariner“ aus Schwerin in einer Zeit von 53,8 Sekunden vor den „OSPA-Dragons“ aus Rostock (54,6 Sekunden) und den beiden zeitgleich Drittplatzierten „Black Pearl“ aus Güstrow sowie den Lübecker „Wakenitz Drachen“ der LR-G (54,7 Sekunden).

Nach einer Mittagspause ging es dann ab 13 Uhr für alle Teams auf die Langstrecke über 8.000 Meter. Vier Runden mit insgesamt acht Wenden galt es vor der Falkenwiese, auf der zahlreiche Zuschauer die Rennen verfolgten und die Teams lautstark anfeuerten, zu absolvieren. In einer Zeit von 39:56 Minuten siegten am Ende die „Wakenitz Drachen“ der LR-G und holten sich den Titel „Norddeutscher Meister“ auf der Langstrecke. Vizemeister wurde das Schweriner Team „De Zuariner“ (40:03 Minuten) vor den Lübeckern „Lucky Punch“ vom VKL (40:24 Minuten).

Die Pokale wurden übrigens von den Landeskanuverbänden Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig Holstein gestellt. 

Foto: Paula Pohlann

 

 

Kontakt

Landeskanuverband Mecklenburg-Vorpommern 1990 e.V.
Schillerstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 57073888
Fax: +49 395 57073890
E-mail: info(at)kanu-mv.org