DKV-SUP Instruktor Basis Ausbildung 2019

Kategorie: Termin

Laut unserer aktuellen Vereinsumfrage gibt es bereits einige Vereine die Ausbildungsbedarf im Stand Up Paddling (SUP) sehen, da sie schon angefangen haben SUP anzubieten oder es demnächst vorhaben.

Mit der DKV-SUP Instruktor Basisstufe werden die Teilnehmer befähigt SUP-Aktivitäten zu planen und zu leiten, sowie Anfängerschulungen durchzuführen.

Für die Ausbildungsleitung zum DKV-SUP Instruktor Basis konnten wir SUP-Profi Denny Kambs (Kanufreunde Rostocker Greif e.V.) gewinnen. Er ist amtierender Landesmeister und hat bereits viele Erfahrungen bei internationalen Wettkämpfen gesammelt.

Denny hatte bisher auch schon zweimal die Ausbildungen des DKV in diesem Bereich unterstützt und in den letzten Jahren mit seiner SUP Schule viele Erfahrungen im Kursbereich gesammelt.

 

Am 27. und 28. April stehen folgende Ausbildungsinhalte auf dem Plan:

·         SUP-Aktivitäten im Verein planen und durchführen

·         grundlegenden Fahrtechniken vorführen und erklären

·         einfache Übungen zur Vermittlung der Grundfertigkeiten Gleichgewicht, Vortrieb
          und Richtungssteuerung

·         Gefahren erkennen und Sicherheitsmaßnahmen treffen

·         SUP - spezifische Rettungstechniken können, vermitteln und anwenden

·         SUP – Ausrüstung: Varianten und Einsatzgebiete

·         rechtlichen Rahmenbedingungen

·         naturverträgliche Sportausübung praktizieren und vermitteln

Wer bereits über eine Trainer C-Lizenz des DKV verfügt braucht für den Lizenzerwerb nur an den 18 LE im April teilnehmen. Alle anderen müssen noch einen Ökologie- und Sicherheitskurs belegen.

Alle weiteren Details könnt ihr der Ausschreibung entnehmen. Bei Interesse meldet euch bitte an info(at)kanu-mv.org. und wir schicken wir euch alle Unterlagen für die Anmeldung. 

Kontakt

Landeskanuverband Mecklenburg-Vorpommern 1990 e.V.
Schillerstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 57073888
Fax: +49 395 57073890
E-mail: info(at)kanu-mv.org