30. Wandercanadiertage

Kategorie: Allgemeines

Anläßlich der 30. Wandercanadiertage besuchten auch Wanderkanuten des Wassersportvereins Einheit Neustrelitz ihre Bremer Sportfreunde.

Mit den Bremer Kanuwanderern verbinden die Neustrelitzer seit 1990 enge sportliche Kontakte. Bremer Kanuten waren es, die nach der politischen Wende sofort den Kontakt zu den Neustrelitzern suchten, um Hilfe bei der Bewältigung der vielen Fragen zur Neugestaltung der Vereinswelt in den neuen Bundesländern zu geben. Dabei spielten die Wandercanadiertage eine wichtige Rolle. Hier kam es in Bremen zu ersten persönlichen Kontakten und es ergaben sich viele Gemeinsamkeiten bei der Ausübung des Kanuwandersports. Schnell fand man zusammen weil jeder des anderen Standpunkte und Meinungen akzeptierte und man von einander lernte.

Langjährige Sportfreundschaften entstanden aus diesen Begegnungen. Und so war es klar, dass die Neustrelitzer zum Veranstaltungsjubiläum einen Dank für die gute Zusammenarbeit aussprachen und die Neustrelitzer Stadtblume als Geschenk im Gepäck hatten.

An drei Tagen fanden sich die Kanuten zum Klönsnack am Grill ein und manche Schnurre aus vergangenen Jahren wurde ausgegraben. Bei der traditionellen Ausfahrt nach einem gemeinsamen Frühstück auf den Bremer Gewässern waren über 50 Kanuten mit im Boot. Dazu werden Großboote genutzt, die von den teilnehmenden Vereinen mitgebracht werden. Nach 24 Kilometern erfrischte ein Bad in der Weser alle müden Knochen und machte Appetit auf ein gutes Abendessen.

Höhepunkt des zweiten Tages ist schon traditionell das Mannschaftscanadierrennen über 2000 m auf der Weser. Hier starten aus allen Teilnehmern zusammengeloste Teams in den Großcanadiern und ehrgeizig aber immer mit einem Augenzwinkern des Spaßes wird um den Sieg gekämpft . Bei der Siegerehrung gab es für jeden Verein ein Erinnerungsgeschenk, Urkunden für das Rennen und kleine Preise für alle. Da die Canadiertage im Wechsel durch alle teilnehmenden Vereine organisiert werden, erlebten die Kanuten schon 5 Veranstaltungorte.

Mit einem herzlichen "Auf Wiedersehen im nächsten Jahr" verabschiedeten sich die Kanuwanderer mit schönen Eindrücken aus Bremen von ihren Gastgebern.

Kontakt

Landeskanuverband Mecklenburg-Vorpommern 1990 e.V.
Schillerstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: +49 395 57073888
Fax: +49 395 57073890
E-mail: info(at)kanu-mv.org